USPA-Schalter

Die MERZ USPA-Schalter mit UnterSPannungsAuslösung sind erhältlich für ein Leistungsspektrum von 32A - 63A. 

Die Unterspannungsauslösung (USPA) ist eine elektromechanische Einrichtung, die zur Abschaltung des Schalters führt, wenn die Versorgungsspannung des speisenden Netzes einen gewissen Wert unterschreitet. Der Schaltergriff springt dabei in die Nullstellung zurück. Die USPA der MERZ Schalter ist so ausgelegt, dass selbst bei blockiertem Griff die Kontakte öffnen (Freiauslösend). 
In vielen Ländern ist der Unterspannungsschutz Vorschrift, speziell für gefährliche Maschinen, mit rotierenden Werkzeugen.

 

Spezifikationen im Überblick:
  • Robuster und modularer Aufbau
  • Wartungsfrei
  • Offene und gekapselte Ausführung
  • Sehr schnelle Trennfunktion
  • Kontakte öffnen selbst bei blockiertem Griff (freiauslösend)
  • Qualitativ hochwertige Kontakte für eine lange Lebensdauer 
  • Sehr kompakte Bauweise
  • Leistungsspektrum von 31A - 63A
  • Kundenspezifische Lösungen nach Anfrage